Liebe Gemeinde, liebe Freunde,

am 15.03.2020 hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg eine neue Verfügung erlassen. Danach sind bis zum 30. April alle öffentlichen und nicht-öffentlichen Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden untersagt. Den Wortlaut der Verfügung findet ihr hier: https://www.hamburg.de/coronavirus/13721232/allgemeinverfuegung-zur-eindaemmung-des-coronavirus-in-hamburg/

Dies betrifft also alle unsere Gottesdienste, Veranstaltungen, Treffen, Gruppenangebote, Hauskreise. Das ist eine sehr drastische Maßnahme, aber sicherlich richtig und hilfreich, um die Ausbreitung von Corona einzudämmen und zu verlangsamen. Für uns als Gemeinde ist es eine Herausforderung, nun auf andere Weise verbunden zu bleiben und füreinander da zu sein. Dazu haben wir heute in der Übertragung unseres Gottesdienstes ja schon einige Anregungen gegeben wie Gebetsgemeinschaft per Telefon und tätige Nächstenliebe wie Einkäufe und Erledigungen für Menschen aus der Risikogruppe. Weitere Informationen dazu folgen. In alledem sind wir sicher: Gott ist größer! Er hat alles und alle im Blick. Wir vertrauen ihm. Gottes Friede sei mit euch allen.

Eure Gemeindeleitung

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren weiteren Datenschutzbestimmungen zu.