Ihr Lieben,

ab diesem Sonntag, den 4.10.2020, wird der Zugang zum Gottesdienst (leider) doch wieder über eine Teilnehmerliste und Eingangskontrolle laufen. Wir werden also zu dem Modell zurückkehren wie wir es von März bis August gehandhabt haben, da leider zu viele Personen in den letzten Wochen ohne Anmeldung zum Gottesdienst gekommen sind. Dadurch konnten wir unser gesetzlich vorgeschriebenes Schutzkonzept nicht mehr erfüllen und es führte auch zu sehr großen Herausforderungen bei den Verantwortlichen und Mitarbeitern, insbesondere im Bereich des Ordner- und Abendmahlsdienstes. Die Teilnehmerzahl ist nach wie vor auf 70 Personen begrenzt.

Was heißt das konkret?

  1. (wie bisher) eine Anmeldung zum Gottesdienst ist notwendig! Bitte bis zum Mittwoch Abend vor dem jeweiligen Sonntag an gemeinde@anskar-hamburg.de . Wer kein Internet hat gerne auf den AB unter 040 32 024 171.
  2. Einlass bis 9.50 Uhr! Bitte pünktlich kommen, damit wir alle dem Schutzkonzept entsprechend platzieren können.
  3. Am Eingang erfolgt ein Abgleich mit der Teilnehmerliste. Bitte beim Warten den Abstand von 1,5m einhalten.
  4. Es gibt keine Möglichkeiten im Foyer oder in Nebenräumen am Gottesdienst teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist insgesamt auf 70 Personen begrenzt. Für mehr Personen oder in anderen Räumen können wir den Gottesdienstbesuch nicht dem Schutzkonzept entsprechend verantwortungsvoll durchführen, insbesondere auch vor dem Hintergrund der Abstandsregelungen und einem verlässlichen Lüftungskonzept (jetzt im Herbst/Winter zusätzlich erschwert). Die Nebenräume werden zudem ja auch für den Kindergottesdienst genutzt.

 

Die guten Nachrichten:

  1. Wir können weiterhin mit 70 Personen vor Ort Gottesdienste feiern!
  2. Die Gottesdienste werden über Livestream übertragen!
  3. Auch am Freitag können sich bis zu 70 Personen gemeinsam vor Ort zu Gebet und Lobpreis treffen. Komm doch einfach auch einmal zum Gebetsabend um 19 Uhr und genieße die Gemeinschaft mit Gott und den Geschwistern!

 

Wir hoffen, dass ihr diesen Schritt verstehen könnt. Es ist in unser aller Interesse, denn wir wollen weiterhin alles dafür tun, dass wir gemeinsam und verantwortungsvoll Gottesdienst feiern können und es nicht wieder zu Beschränkungen in diesem Bereich kommt.

Herzliche Grüße

Eure Gemeindeleitung

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren weiteren Datenschutzbestimmungen zu.