Holzbauwelt Hamburg  -
Das Event für Kinder in Hamburg das perfekte Freizeitprogramm

Samstag, den 23.3.2019 9.00 – 17 Uhr (ohne Eltern)
und Sonntag 10-12 Uhr
(mit Eltern, Oma & Opa, Onkel…)

Die Reporterin Rita Redeschwall, die gerade von einem Urlaub in Jerusalem zurückgekehrt ist, wird am ersten Arbeitstag von ihrem strengen Chef beauftragt, eine spannende Geschichts-Reportage für die Zeitung zu schreiben. Sollte sich diese nicht als ein absoluter Knüller herausstellen, muss Rita um ihren Job bei der Zeitung fürchten. Rita beginnt mit ihren Nachforschungen und stößt auf Informationen über einen rätselhaften Tempel, der vor 2000 Jahren in Jerusalem stand. Welche Vorfälle spielten sich dort ab? Was für eine rätselhafte Rolle nimmt Jesus in der Geschichte ein und ist der Tempel heute wirklich verschollen, wie alle denken?

Schlüpf in die Rolle eines Reporters und hilf Rita bei den Nachforschungen! Bist du dabei, wenn wir den Tempel mit 45.000 Holzbausteinen nachbauen? Dann melde dich an und komm vorbei!
Wenn du magst: schnapp dir einen Notizblock, einen Stift und verkleide dich gerne als Reporter/Reporterin

INFOS

Die Holzbauwelt ist für Kinder ab 6 Jahren und fördert Teamgeist, Konzentration, Geschick und Spaß!!

Wir starten püntlich um 9.00 Uhr in der Vogelweide 10, 22081 Hamburg.
Bitte bringt eure Kids zum Check-In Point und holt sie um 17.00 Uhr dort wieder ab. Am Sonntag um 10 dürfen Familien die Werke ihrer Kinder bestaunen. Die Teilnahme ist kostenlos. Es besteht die Möglichkeit zu spenden. Das Mittagessen, Snacks sowie Getränke sind inklusive.

Für Kinder von 4-6 gibt es parallel einen abgegrenzten Bereich, in dem Kindern mit ihren Eltern bauen können. Für eine bessere Planung wird um eine Anmeldung gebeten. 
Eine Veranstaltung der Anskar-Kirche Hamburg-Mitte, Vogelweide 10, 22081 HH ahoffrichter@anskar-hamburg.de  040-32024122

 

ANMELDUNG ZUR HOLZBAUWELT 2019

hiermit erlaube ich meinen Kind an der Holzbauwelt 2018 teilzunehmen.

HOLZBAUWELT 2018 Rückblick

Die Holzbauwelt 2018 war ein voller Erfolg! Einen ganzen Tag wurde gabaut, gespielt getobt und gesungen. Nachdem die Stadtmauer von Jerusalem zerstört wurde, halfen wir Nehemia dabei die Stadt wieder aufzubauen. Stein für Stein wurde ein großer Turm immer höher, bis er schließlich ganze 2,81 m hoch wurde und nur noch mit Leitern zu besteigen war. Eine neue Stadtmauer umsäumt die neu erreichtet Stadt.

Nach unserem Familienabschlussgottesdienst am 15.4.18 wurde dann alles zum EInsturz gebracht, denn die 45.000 Holzsteine mussten schlißlich wieder mitgenomme werden.

Wir danken Constanze Fischer vom Bibellesebund für ihren Besuch und freuen uns sehr, euch bei unserer nächsten Holzbauwelt am dabei zu haben.

 

FOTOS UND VIDEOS von der Holzbauwelt 2018 findet ihr hier:

Informationen zu diesen Medien und Datenschutz:

Die Fotos wurden auf der Holzbauwelt 2018 in der Anskar-Kirche gemacht. Eine Nutzungserlaubnis liegt vor.

Die abgebildeten Personen (bzw. deren Erziehungsberechtigte) haben bei der Anmeldung zur Holzbauwelt unterschrieben, dass sie mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden sind. Solltest du dein Bild trotzdem enfernen lassen möchtest, melde dich gerne bei Arno: ahoffrichter@anskar-hamburg.de 

Die eingebetteten Videos liegen bei Youtube, es ist der erweiteret Datenschutzmodus aktiviert, um sicher zu stellen, dass keine personenbezogenen Daten ungewollt an den Server von Google gesedet werden.

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren weiteren Datenschutzbestimmungen zu.